Brillenpflege & Pflege­produkte

Was wir lieben: Brillen. Und was lieben wir noch mehr? Saubere Brillen! Mit wenigen Tricks haben Sie den ganzen Tag einen streifenfreien Durchblick und erleben jeden Moment glasklar.

Text

Tipps zur Reinigung der Brille

Das Gefühl, eine frisch geputzte Brille aufzusetzen – einfach unbezahlbar! Tschüss Schlieren und Fingerabdrücke, die Welt erstrahlt in neuem Glanz. Die richtige Reinigung Ihrer Brille sorgt dabei nicht nur für streifenfreie Glückserlebnisse, sondern verlängert darüber hinaus auch das Leben Ihres Lieblingsaccessoires. Im Folgenden erfahren Sie, mit welchen Tipps und Produkten Sie Ihre Brille am besten reinigen und pflegen. Denn: Wer ihr täglich eine kleine Wellness-Behandlung gönnt, wird mit glasklarer Sicht belohnt.

 

Das Einmaleins der Brillenpflege

Brillen sind heute weit mehr als reine Sehhilfen – sie sind wahre Hightech-Produkte, die viel leisten, um Ihnen die perfekte Sicht zu ermöglichen. Beachten Sie daher ein paar wenige, aber wichtige Basics im Umgang mit Ihrer Brille, so vermeiden Sie  Kratzer auf den Gläsern und einen schnellen Verschleiß der Fassung.

Beim Brilleputzen nur leichten Druck auf die Gläser ausüben.

Lauwarmes Wasser zum Reinigen verwenden, niemals heißes.

Keine scharfen Reinigungsmittel oder Lösungsmittel verwenden.

Mikrofasertuch zum Putzen benutzen! Keine Küchentücher, T-Shirt-Zipfel oder ähnliches.

Text

Die Brille unterwegs putzen – schnell und schonend

Beim Brillenwechsel versehentlich an das Glas gefasst oder von einem Regenschauer überrascht? Verschmutzungen an der Brille entstehen leider schnell! Es empfiehlt sich daher, immer ein Mikrofasertuch zur schnellen Reinigung mit sich zu tragen. Diese Tücher sind besonders weich und schonend zu Brillengläsern. Sie nehmen Schmutz sowie Staub auf und finden klein gefaltet fast überall Platz – am besten im Brillenetui, wo sie vor Verschmutzungen durch die Umgebung geschützt sind. Waschen Sie das Mikrofasertuch regelmäßig bei maximal 40° in der Waschmaschine mit (ohne Weichspüler). 

 

Wellness für die Brille mit den richtigen Pflegeprodukten

Die Wahl der richtigen Brillenpflegeprodukte zahlt sich aus! Sie verlängern das Leben Ihrer Brille, sodass Sie noch möglichst lange Freude an Ihr haben. Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch bei Optiker Bode auf folgende Reinigungsprodukte für Brillen an! Wir beraten Sie gerne.

 

Oculsoft-Antibeschlagstuch – das wirksame Mikrofasertuch gegen Brillenbeschlag

Das trockene Anti-Beschlagtuch von Oculsoft basiert auf neuester superhydrophiler Nanotechnologie. Die spezielle Beschaffenheit des Mikrofasertuchs schützt die Gläser bis zu 10 Stunden lang zuverlässig vor Beschlag und Verunreinigungen. Erfahren Sie mehr über die umweltfreundliche Technologie, die für eine klare Sicht im Alltag sorgt!

 

Mikrofasertuch – Brillen schonend reinigen

Die erste Wahl für die Brillenpflege ist das Mikrofasertuch. Es entfernt Schmutz, Fett und Feuchtigkeit, ohne dabei zu schlieren. Für eine optimale Reinigung spülen Sie die Brillengläser zunächst unter fließendem Wasser ab, um Staub und grobe Verschmutzungen zu entfernen. Achten Sie dabei auf eine maximal lauwarme Temperatur des Wassers: Da sich Kunststoff bei Wärme ausdehnt, sollten Sie auf keinen Fall heißes Wasser verwenden. So verhindern Sie, dass die Brillengläser in Mitleidenschaft gezogen werden. Trocknen Sie die Gläser anschließend mit einem Mikrofasertuch sanft ab. Die speziellen Tücher sind sehr saugfähig und hinterlassen keine Fussel.

 

Pflegemittel P101 für gestärkte Brillengläser

Das spezielle Pflegemittel P101 erhält den Lotuseffekt bei veredelten Brillengläsern. Bei nicht-veredelten Gläsern sorgt es für eine Schutzbeschichtung, die die Gläser weniger anfällig für Verunreinigungen macht. Die Glasoberfläche wird wasserabweisend und Staub oder Schmutz bleiben weniger haften. Wenden Sie P101 1- bis 2-mal wöchentlich an und genießen Sie länger eine klare Sicht.

 

Ultraschallbad – die gründlichste Reinigung für Brillen

Im Ultraschallbad erfährt Ihre Brille die gründlichste und gleichzeitig schonendste Reinigung. Die einfach zu handhabenden Geräte für diese Methode gibt es für zu Hause und sie sind neben Brillen auch für die Pflege von Schmuck und Uhren einsetzbar. Ein Ultraschallgerät für Ihre Brillen erhalten Sie in Ihrer Optiker Bode Filiale. Gerne bieten wir Ihnen die professionelle Reinigung auch als kostenlosen Service vor Ort an – so können Sie sich direkt von der Effektivität eines Ultraschallgeräts überzeugen!

Brille putzen in 4 Schritten

So einfach geht's!

1.

Schritt

Lauwarmes Wasser über die Brille laufen lassen.

2.

Schritt

Reinigungsmittel auf die Gläser geben.

3.

Schritt

Vorsichtig mit Daumen und Zeigefinger verreiben.

4.

Schritt

Mit Mikrofasertuch trocknen.

Fertig.

Das war's schon

Saubere Brille aufsetzen und Durchblick haben!

Text

Die optimale Handhabung und Aufbewahrung der Brille

Auch Brillen haben manchmal Pause – und diese verbringen sie am liebsten geschützt in ihrem Brillenetui. Achten Sie darauf, Ihre Brille nie auf den Gläsern abzulegen und vor hohen Temperaturen wie beispielsweise einem Saunabesuch zu bewahren.

Gehen Sie allgemein vorsichtig mit Ihrer Brille um und setzen Sie sie am besten immer mit beiden Händen auf und ab. Besonders randlose Brillen sind sehr empfindlich: Halten Sie deshalb bei der Pflege immer nur das zu reinigende Glas fest – nicht am Mittelteil, am Bügel oder am anderen Glas anfassen. Mit der Zeit können sich übrigens Schrauben an der Fassung etwas lösen, kommen Sie daher gerne regelmäßig in Ihrer Optiker Bode Filiale vorbei, um den Sitz Ihrer Brille überprüfen zu lassen.

 

Die No-Gos der Brillenpflege

Für einen schonenden Umgang und ein möglichst langes Leben Ihrer Brille empfehlen wir Ihnen, folgende Punkte im täglichen Umgang zu beachten:

  • keine Taschentücher, Küchentücher oder Kleidungsstücke wie T-Shirts oder Krawatten zur schnellen Reinigung verwenden – die Brillengläser können dabei Mikrorisse davontragen
  • keine feuchten Brillenputztücher nutzen – der Alkoholanteil ist meist zu hoch und zu grobes Papier wirkt wie feines Schmirgelpapier
  • keine Spülmittel zur Reinigung benutzen – sie sind häufig zu konzentriert
  • keinen Kontakt zu aggressiven Substanzen wie Salzwasser oder Haarspray zulassen – die Veredelungsschichten der Gläser können zerstört werden und auch die Fassung kann darunter leiden