Wunschbaum erfüllt Weihnachtswünsche der Kinder und Jugendlichen des Katharinen Hospizes

Optiker Bode bringt Kinderaugen zum Leuchten: alle Flensburger sind aufgerufen, sich noch bis zum 7. Dezember an der Wunschbaum-Aktion zu beteiligen.

Flensburg, 24.11.2022.

Gemeinsam mit dem Katharinen Hospiz am Park möchte Optiker Bode schwerkranken Kindern und Jugendlichen, ihren Geschwistern oder Kindern lebensbedrohlich erkrankter und sterbender Eltern eine Freude machen: Im Innenhof des Optik-Fachgeschäftes Am Holm 58 wurde ein 3m-großer Weihnachtsbaum errichtet. Die ambulant begleiteten Kinder und Jugendlichen des Hospizes haben Anhänger gebastelt und diese dann mit Weihnachtswünschen versehen. Die Tanne wurde mit den großen und kleinen Anhängern geschmückt, die Lichter am Baum und die Wünsche strahlen festlich um die Wette und warten auf ihre “Wunsch-Erfüller”.

Bereits seit dem 21. November und noch bis zum 7. Dezember sind nun alle Flensburger eingeladen, den Baum zu besuchen und sich einen Kinderwunsch auszusuchen, um ihn zu erfüllen. Die verpackten Geschenke werden dann in der Optiker Bode-Filiale abgegeben und gesammelt am 9. Dezember an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst übergeben.

Filialleiterin Anke Wisniewski von Optiker Bode führt die Aktion in ihrer Filiale zum zweiten Mal durch: “Schwerkranken Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten ist mir ein wichtiges Anliegen – schon im letzten Jahr hat die Aktion für viel positive Resonanz gesorgt, das fand ich sehr schön und daher stand für mich außer Frage, dass wir den Wunschbaum auch in diesem Jahr wieder aufstellen werden.” Zusammen mit der Katharinen Hospiz-Mitarbeiterin Birgit Rath-Röhlk, die für die Begleitung von Kindern schwerkranker Eltern zuständig ist, wurde die schöne Tanne im Innenhof von Optiker Bode mit rund 35 Kinderwünschen geschmückt.

Auch Birgit Rath-Röhlk freut sich über die tolle Aktion zugunsten ihrer Schützlinge: “Die Kinder sind schon ganz aufgeregt und können die Übergabe der Weihnachtswünsche kaum abwarten.” Und Anke Wisniewski ergänzt nachdenklich: “Die Wünsche und dazugehörigen Schicksale von Kindern und Jugendlichen aus Flensburg so hautnah mitzuerleben, ist mir sehr nahe gegangen, mir wurde beim Lesen der Anhänger ganz schwer ums Herz. Umso wichtiger ist es, dass kein Wunsch an unserem Weihnachtsbaum unerfüllt bleibt - dafür werde ich mich persönlich einsetzen.”

Alle, die sich bei der Aktion beteiligen möchten, sind herzlich willkommen, noch bis zum 7. Dezember den Wunschbaum der Optiker Bode-Filiale zu besuchen!

 

Kontakt:

Optiker Bode GmbH – Filialleiterin Anke Wisniewski

Am Holm 58, 24937 Flensburg

Telefon: 0461 / 14042013