Optiker Bode verschenkt Reflektoren für Kinder

 

Für mehr Verkehrssicherheit: gratis Blinkis und Sehtests in allen Optiker Bode Filialen

Hamburg, 10. November 2022

In der dunklen Jahreszeit ist es besonders wichtig, dass Kinder im Straßenverkehr gut sichtbar sind. Viele Schulanfängerinnen und Schulanfänger möchten ihre Wege gern allein meistern. Aber auf dem dämmerigen Weg zur Schule oder auf dem Weg von Freunden oder Freizeitaktivitäten nach Hause sind sie schon wegen ihrer Körpergröße für Autofahrer kaum zu sehen. Regen und diesiges Wetter erschweren die Sicht zusätzlich. Deshalb startet Optiker Bode auch in diesem Jahr eine besondere Aktion zur Verkehrssicherheit und verteilt ab sofort in allen Filialen kostenlose Bode-Reflektoren.

Die „Blinki-Aktion“ ist bereits Bode-Tradition: Seit 23 Jahren verschenkt das Familien Unternehmen die beliebten Reflektoren zu Beginn der dunklen Jahreszeit. Rund 15.000 Stück werden in diesem Jahr bundesweit verteilt. Carsten Bode, Geschäftsführer von Optiker Bode: „Vielen Kindern fehlt es an Verkehrssicherheit. Sie lassen sich schnell ablenken. Außerdem sind die Reaktionen von Kindern im Alter von sechs bis acht Jahren noch sehr spontan und unvorhersehbar. Es scheint, als würde das Kind am Straßenrand warten, plötzlich rennt es aber doch einfach los.“ Hinzu komme, dass die Sehschärfe des Auges bei Dämmerung auf rund die Hälfte im Vergleich zu den Werten bei Tageslicht sinke. Wichtig sei es deshalb, durch helle Kleidung und zusätzliche Reflektoren wie die Bode-Blinkis die Sichtbarkeit der Kinder zu erhöhen. Laut ADAC verbessert sich diese mit reflektierenden Materialien auf bis zu 140 Meter. Der gelbe Reflektor in Bären-Form wird einfach an Schultasche oder Jacke befestigt und signalisiert: Achtung, hier kommt jemand! Gerade Autofahrer, aber auch Radfahrer werden dadurch rechtzeitig vorgewarnt. Mit der Herbstaktion macht das Familienunternehmen Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr sichtbarer – und sicherer. Ab sofort sind die Bode

Blinkis bundesweit in allen Filialen gratis erhältlich, solange der Vorrat reicht. Tipp: Den Besuch bei Optiker Bode mit einem kostenlosen Sehtest kombinieren – gerade für Autofahrer ist das interessant. Carsten Bode: „Auch geringste Sehschwächen, die bei Tag nicht ins Gewicht fallen, können beim Autofahren in der Dunkelheit zu massiven Seheinschränkungen führen und damit andere Verkehrsteilnehmer gefährden.”

Über Optiker Bode Die Optiker Bode GmbH zählt zu den sieben größten Augenoptik-Unternehmen in Deutschland und wurde 1938 in Hamburg-Barmbek gegründet. Mittlerweile wird es in dritter Generation von der Familie Bode geführt. Mit 78 Filialen und rund 500 Mitarbeitern in Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen ist Optiker Bode branchenprägend in Norddeutschland. Das Hamburger Familienunternehmen bietet von der professionellen Beratung über Augenprüfungen und Gratis. Hörtests bis hin zu einem breiten Produktportfolio das komplette Leistungsspektrum eines modernen, qualitätsorientierten Augenoptikers und Hörgeräteakustikers.

Weitere Informationen finden Sie unter optiker-bode.de und facebook.com/OptikerBode.
 

Pressekontakt:

Straub & Straub GmbH
Bettina Näpelt
Stormarnplatz 6
22393 Hamburg
Tel. 040 6963282 72
naepelt@straub-straub.de

 

Firmenkontakt:

Optiker Bode GmbH
Sandra Bode Geschäftsführerin
Straßenbahnring 19
20251 Hamburg
Tel. 040 739 35 90
sbode@optiker-bode.de