Meilensteine unserer Familiengeschichte

Seit über 80 Jahren familiengeführt

Die erste Optiker Bode Filiale

Eine Reise in die Vergangenheit

Im Frühjahr 1938 begann die Geschichte von Optiker Bode. Der Augenoptikermeister Hans Bode gründete in Hamburg-Barmbek sein erstes Fachgeschäft für Augenoptik. Wenn Sie mehr über unsere Anfänge erfahren möchten, lesen Sie hier wie Optiker Bode vor über 80 Jahren gegründet wurde.

Text

Optiker Bode Chronik: eine Familien- und Erfolgsgeschichte

 

1938 Hans Bode, staatlich approbierter Augenoptikermeister, gründet das erste Optikfachgeschäft in Hamburg-Barmbek.

1954 Bode gründet die Firmen Hans Bode OHG und Optiker Bode OHG zum Vertrieb von optischen Bedarfsartikeln.

1968 Hans Bodes Sohn Hansgeorg Bode tritt in den Betrieb ein.

1981 Hans Bode verkauft die mittlerweile in die Optiker Bode GmbH umgewandelte Firma an das amerikanische Unternehmen G. D. Searle.

1984 Hansgeorg und Ehefrau Birgit Bode erwerben die Firma zurück.

1988 50-jähriges Firmenjubiläum: Optiker Bode beschäftigt in 21 Filialen über 150 Mitarbeiter und betreibt zusätzlich eine eigene Glasproduktion.

1992 Durch Übernahme des Unternehmens Axt Wendton steigt Optiker Bode in die Hörakustik-Branche ein.

1994 Sohn Carsten Bode und Neffe Darius Bode steigen in die Unternehmensgruppe ein.

1995 Die neugebaute Firmenzentrale in Hamburg-Lohbrügge wird eingeweiht.

1997 Carsten Bode und Darius Bode werden in die Geschäftsführung berufen.

1998 Optiker Bode eröffnet das erste Fachgeschäft für Sonnenbrillen in Norddeutschland.

2003 Tochter Sandra Bode tritt in die Unternehmensgruppe ein. Der Flagshipstore am Hamburger Jungfernstieg wird eröffnet.

2005 Der Unternehmenszweig Axt Wendton wird veräußert. Optiker Bode eröffnet Norddeutschlands erstes Zentrum für vergrößernde Sehhilfen.

2007 In Emsdetten eröffnet die erste Filiale in Nordrhein-Westfalen.

2010 Optiker Bode fasst erneut Fuß in der Hörakustik-Branche: Unter dem Namen Hörgeräte Bode entstehen neue Fachgeschäfte.

2011 Stiftung Warentest kürt Optiker Bode zum Testsieger im unabhängigen Vergleich der neun größten Branchenvertreter.

2013 Optiker Bode feiert 75-jähriges Firmenjubiläum: Mit 73 Filialen und 450 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den vier größten Augenoptikern in Deutschland. Sandra Bode wird in die Geschäftsführung berufen.

2017 Umzug der Zentrale in moderne Räumlichkeiten in Hamburg-Hoheluft.

2018 Optiker Bode feiert 80-jähriges Bestehen

2020 Einführung neuer, moderner Unternehmenssoftware (ERP, BI und eLearning) für die Zentrale und die Filialen

2021 Neueröffnung des Flagshipstores am Hamburger Jungfernstieg