Einstärkengläser

Schärfen Sie Ihre Sehkraft

Scharfes Sehen in bester Optik

Einstärkengläser korrigieren Ihr Sehen in jedem Bereich des Glases gleich. Deshalb empfehlen wir Einstärkengläser, wenn Ihre Augen den Schärfenausgleich für unterschiedliche Distanzen selbst vornehmen können und nur für einen bestimmten Entfernungsbereich Sehunterstützung benötigen. Handelt es sich beispielsweise um eine Einstärken-Lesebrille, wird lediglich auf eine Nahdistanz von etwa 40 cm korrigiert. In der Ferne ist scharfes Sehen mit dieser Brille nicht möglich, wenn Sie alterssichtige Augen haben.

Lesebrillen

Lesebrillen für Alterssichtigkeit nutzen Einstärkengläser. Damit man beim Lesen auch über den Rand auf weiter weg liegende Dinge schauen kann, ist die Wahl einer kleinen, oben geraden Form sinnvoll. Bei häufigem Auf- und Abschauen eignet sich besonders eine Brille mit halbem Rahmen, die auf dem unteren Teil der Nase getragen wird, um einen barrierefreien Blick in die Ferne zu erhalten. Von randlosen Fassungen ist eher abzuraten, weil sie sich durch häufiges Auf- und Absetzen sehr strapaziert werden können.

In Ihrer Optiker Bode Filiale finden Sie auch modische Fertiglesebrillen in verschiedenen Sehstärken. Prinzipiell sind individuell angepasste Lesebrillen zu empfehlen, eine Fertiglesebrille kann aber durchaus sinnvoll sein, wenn Sie zum Beispiel eine günstige Zweitbrille wünschen oder schnell eine Lesehilfe benötigen.

Fernbrillen

Der Begriff Fernbrille ist etwas irreführend. Fernbrillen dienen zur Korrektur der Weit- und Kursichtigkeit und nutzen dazu Einstärkengläser. So lange man nicht im Bereich der Alterssichtigkeit ist, kann man mit der Fernbrille sehr wohl auch Dinge in der Nähe betrachten. Kommt die Alterssichtigkeit zum Tragen, braucht man zur Fernbrille eine Lesebrille oder wechselt auf eine Gleitsichtbrille.

Bei der Fassungsauswahl ist darauf zu achten, dass die Brille ein möglichst gutes und großes Blickfeld bietet. Die Fassung sollte nicht zu knapp oberhalb des Auges enden, damit ein störender Rand vermieden wird. Auch nach unten sollte die Fassung nicht zu knapp ausfallen, um ein Unterdurchschauen zu verhindern.

zu unseren Brillen

Angebote